Neue Homepage veröffentlicht

Fast eine Dekade hatte unsere Homepage nun schon gute Dienste geleistet und es war Zeit für eine Überarbeitung. Der neue Internetauftritt ist nicht nur in einem frischen Design gestaltet, dass sich der Darstellung auf kleinen Smartphones oder großen Computer-Bildschirmen anpasst (sog. responsive design) sondern bietet den drei Einrichtungen und dem übergeordneten Trägerverein mit jeweils eigenen Bereichen mehr Platz für die zahlreichen Informationen, die die Besucher unserer Seiten nachfragen.

Noch sind viele Inhalte in Arbeit und werden in den nächsten Wochen nach und nach veröffentlicht werden. Wir freuen uns aber schon jetzt über Ihre Rückmeldung oder Verbesserungsvorschläge und wünschen Ihnen viel Freude beim Erkunden der neuen Seiten.

Der Vorstand

Oberuferer Christgeburtsspiel

Liebe Kinder, liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Eltern und Freunde,

wir durchleben gerade die dunkle Jahreszeit, in der die Tage kurz, die Nächte lang sind. Die Auswirkungen einer weltweiten Pandemie beeinträchtigen uns in unserer alltäglichen und gewohnten Lebensführung. In einer überwiegend von Ängsten geprägten Zeit müssen wir auf die heilsame Seelennahrung verzichten, die uns durch lebendige Kunsterlebnisse und Menschenbegegnungen gegeben werden könnte.

So war es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, das Oberuferer Christgeburtsspiel auf die Bühne zu bringen und die langjährig gelebte Tradition an den Waldorfschulen fortzusetzen. Es bewegte uns die Frage, wie können wir trotz aller widrigen Umstände kreativ werden, eine weihnachtliche Stimmung vermitteln, das hoffnungsfrohe Christuslicht in unseren Herzen entzünden, gerade in dieser dunklen Zeit. Sicherlich kann ein Hörspiel nicht die lebendige Aufführung eines Theaterstückes ersetzen. Jedoch, wenn es dem Hörer gelingt – ähnlich wie beim Lesen eines Buches – das gesprochene Wort aktiv mit Phantasiekräften zu verlebendigen und innere Bilder zu erzeugen, so vermag unsere Produktion eines Hörspieles vielleicht berechtigt erscheinen.

Trost mag uns auch die besondere Konstellation am abendlichen Himmel geben. Jupiter und Saturn stehen am südöstlichen Himmel in den frühen Abendstunden so nah beieinander, dass sie mit bloßem Auge als ein einziger heller Stern erscheinen, eine Konstellation, die sich auch bei Christi Geburt zugetragen hat und vielleicht den drei heiligen Königen als der Weihnachtsstern erschienen ist.

Wir wünschen euch, liebe Kinder und Ihnen liebe Erwachsene, mit unserem Hörspiel eine besinnliche Stunde, vielleicht im Kreise ihrer Lieben, vielleicht gemütlich bei Kerzenschein.

Thomas Weithäuser

Besetzung:

Sternsinger:Martin Bürthel
Engel:Bianca Schuster
Maria:Mirjam Butscher
Josef:Lee Evans
Wirt Rufinus:Jana Neumann
Böser Wirt:Holger Schön
Wirt Titus:Anna-Maria Grünthal
Hirte Gallus:Thomas Weithäuser
Hirte Stichl:Jonas Ruffing
Hirte Witok:Torsten Friedrichs
Hirte Crispus:Nina Assel
Klavier:Christoph Schuster
Aufnahme, Schnitt, Mix und Mastering: Stone Records | Idee und Organisation: Martin Bürthel