Ein „Schulmobil“ für die Freie Waldorfschule Westpfalz

Uebergabe_Waldorfbus

An der Waldorfschule in Otterberg gab es am Donnerstag, dem 04.07.2013 allen Grund zur Freude. Pünktlich um 16:00 Uhr wurde ein „Waldorfschulbus“ (9-Sitzer) mit einem Festakt auf dem Schulhof von Schüler/innen enthüllt und  durch  Martina Oswald von der Aktion „Mobil mit Herz“ aus Alzey übergeben.

Der Lehrerchor der Waldorfschule eröffnete die kleine Feier. Herzliche Dankesworte des Geschäftsführers Gabriel Zahn an die geladenen Sponsoren, welche durch ihre großzügige Unterstützung das Projekt erst ermöglicht hatten, die musikalische Einlage des Schulorchesters und die Schlüsselübergabe  wurden mit reichlich Beifall belohnt, bevor sich alle Gäste am bereit stehenden Buffet erfrischen und sich Zeit für Gespräche nehmen konnten.

Das Schulmobil wird zukünftig  zwischen dem Waldorfkindergarten in Kaiserslautern und der Schule Einsatz finden und im Hin- und Rückfahrverkehr für Kindergartenkinder, Schüler und damit natürlich auch für deren Eltern „Fahrentlastung“ bringen. Außerdem kann der Bus für etwaige Klassenausflüge und -fahrten eingesetzt werden.

Ein weiterer von Eltern der Schule privat initiierter und von der Schule  unterstützter „Waldorfbus“ fährt bereits zwischen Alsenz und Otterberg. Die genaue Fahrtroute wird hier jeweils abhängig von der Nachfrage festgelegt.

Die Freie Waldorfschule Westpfalz in Otterberg ist neben den beiden „Waldorfbussen“ selbstverständlich auch über den Öffentlichen Personennahverkehr zu erreichen. Gut funktionierende Fahrgemeinschaften der Elternschaft gewährleisten ebenfalls eine reibungslose An- und Abfahrt zu den Waldorfkindergärten in Kaiserslautern und Otterberg sowie zu der Schule.

Weitere Informationen über die Freie Waldorfschule Westpfalz erhalten Sie gerne unter der Telefon-Nr. 06301 793350 oder unter www.waldorfschule-otterberg.de.

Derzeit keine Kommentierung mehr möglich.