Einladung zum 5. Barock-Orchester-Kurs mit Abschlusskonzerten

Layout 1

Wir laden Sie herzlich ein, am 5. Barock-Orchester-Kurs der Freien Waldorfschule Westpfalz vom 29.8.2019 – 01.09.2019 teilzunehmen.

Der Orchesterkurs wendet sich an fortgeschrittene SchülerInnen und MusikerInnen, die sich mit der historischen Aufführungspraxis auf Streichinstrumenten beschäftigen möchten.

Gespielt wird auf modernen Instrumenten in Stimmung 440 Hertz. Es gibt begrenzt die Möglichkeit, einen Barockbogen auszuleihen. Auch mit einem modernen Bogen kann man sich die barocke Spielweise aneignen.

Es werden Stücke von Marc-Antoine Charpentier, Georg Friedrich Händel und Jean-Philippe Rameau erarbeitet.

Stimmen und Vorabinformationen können angefragt werden bei

Angelika Brigitte Bach –  Tel. 06301 716 85 70.

Kursort ist die Freie Waldorfschule Westpfalz, Schulstraße 4, 67697 Otterberg.

Weitere Fakten

Kursbeginn: Donnerstag, 29.08.2019 um 17 Uhr
Konzerte: Samstag, 31.08.2019 um 19 Uhr Protestantische Kirche, Schlossstraße 11,
67806 Rockenhausen und Sonntag , 01.09.2019 um 17 Uhr Abteikirche Otterberg
Kursgebühren: 100,00 €, Schüler/innen 50,00 € (incl. Verpflegung), Bezahlung bei Kursbeginn

Hier der Link zum Anmeldeformular:

anmeldeformular-5-barock-orchester-kurs-2019

Dozentin Eva Scheytt

Eva Scheytt studierte Schulmusik in Freiburg und schloss ihr Studium mit der Künstlerischen Reifeprüfung für Violine in Trossingen ab. Anschließend erlangte sie das Diplom für Barockvioline am Conservatoire de Musique in Straßburg. Seit 1988 ist Eva Scheytt Mitglied des französischen Barockorchesters „Les Musiciens du Louvre“, welches insbesondere mit

Opernaufführungen auf historischen Instrumenten großes Aufsehen erregt hat.

Darüberhinaus konzertiert Eva Scheytt als freischaffende Künstlerin in verschiedenen Ensembles und Orchestern in ganz Europa und vermittelt in weiterführenden Kursen und

Workshops für Barockvioline und Kammermusik ihre langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet des barocken Instrumentariums.

Dirigent und Solist beim Orgelkonzert: Markus Henz

Markus Henz, Jahrgang 1962 studierte nach Abitur und Zivildienst in Neustadt an der Weinstraße zunächst Schulmusik mit Hauptfach Orgel für das Lehramt an Gymnasien an der staatlichen Musikhochschule Mannheim-Heidelberg und anschließend berufsbegleitend evangelische Kirchenmusik in Heidelberg.

Seit 1987 arbeitet er als hauptberuflicher Kirchenmusiker im Bereich der evangelischen Kirche der Pfalz in den Dekanaten Obermoschel, Rockenhausen und Lauterecken und seit März 2014 auch mit einem Schwerpunkt im Kirchenbezirk Otterbach.

Ihre Anfahrtmöglichkeiten mit dem Auto nach Otterberg

Aus Richtung Mannheim über die A6 bis zur Ausfahrt 17 „Enkenbach-Alsenborn“. Von dort über Enkenbach-Alsenborn, Mehlingen, Baalborn nach Otterberg. Am Kreisel geradeaus, nach ca. 300 m links abbiegen in „Ringstr.“ (wird zur „Schulstr.“) bis zur Integrierten Gesamtschule (IGS). Die Zufahrt zur Waldorfschule (nach dem IGS-Parkplatz rechts) ist nur bedingt einfahrtsberechtigt und führt direkt zur Waldorfschule.

Aus Richtung Saarbrücken über die A6 bis zur Ausfahrt 15 „Kaiserslautern West“. Von dort auf die B270 in Richtung Lauterecken und über Otterbach nach Otterberg. Nach Ortseingang gleich links abbiegen in „Geißbergring“ bis zur IGS, links abbiegen in „Schulstraße“.

Aus Richtung Mainz über die A63 bis zur Ausfahrt 14 „Sembach“.Von dort über Baalborn nach Otterberg. Im Folgenden siehe oben.

Parkmöglichkeiten bei der Integrierten Gesamtschule (IGS) mit Fußweg 2 Minuten. Die Waldorfschule liegt hinter der IGS.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldezahl begrenzt ist!

Angelika Brigitte Bach, Fachbereich Musik Freie Waldorfschule Westpfalz

 

Derzeit keine Kommentierung mehr möglich.