„Impfpflicht, was nun?“ – Vortrag von Kinderarzt Bernhard Ulrich

impfen-a

Gibt es eine anthroposophische Antwort darauf?

Der Waldorfkindergarten Kaiserslautern möchte Ihnen mit seiner Vortrags- und Kursreihe  „Entscheidende Kinderjahre“ auch im Jahr 2019 wieder Impulse und Anregungen für die  Zeit mit Ihrem Kind geben. Schließlich wird in den ersten Lebensjahren ein Grundstein für jede weitere Entwicklung des Kindes gelegt.

Sie sind herzlich eingeladen,  am Montag, dem 21.10.2019  um 19:30 Uhr den Vortrag des anthroposophischen Kinderarztes Bernhard Ulrich aus Saarbrücken  im Waldorfkindergarten Kaiserslautern, Eugen-Hertel-Str. 1,  zu besuchen.

In seinem Vortrag wird  Bernhard Ulrich über die Impfpflicht mit ihren Dimensionen sprechen und aufzeigen, was aus anthroposophischer Sicht bei Impfungen geschieht und welchen Umgang es mit diesem Thema geben kann. Es wird dann Zeit sein, auch noch auf einzelne Impfungen, je nach Wunsch der Eltern, einzugehen.

Bernhard Ulrich, * 1960
– Schüler der Freien Waldorfschule Bochum Langendreer, dort Abitur
– Lehre zum Buchhändler
– Studium Humanmedizin, Facharzt Anästhesiologie/Kinderanästhesiologie, Facharzt Kinder- und Jugendmedizin,
– Schularzt der Freien Waldorfschule Saarbrücken
– Dozent für Kinderheilkunde an der Universität Hamburg
– Mitglied internationaler Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte
– Vater von 2 eigenen Kindern mit Allgemeinärztin Anne Reinhardt, Saarbrücken, 2 Enkel

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Wir freuen uns auf zahlreiche und interessierte Besucher!

Ihr Kindergartenteam

Derzeit keine Kommentierung mehr möglich.