Sie sind da! – Unsere neuen Vorschulgruppenkinder

foto-presse-vorschulgruppe-2019

Am Mittwochmorgen, dem 14. August 2019 wurden die neuen Vorschulgruppenkinder Jona, Paula, Isabell, Yves, Luise, Liv und Kasimir gemeinsam mit ihren Familien von ihrer Lehrerin Anna Katharina Heidel im festlich geschmückten Gruppenraum begrüßt.

Für jedes Kind hatte Frau Heidel in den vergangenen Tagen bereits einen Garderobenplatz mit eigenem Namensschild vorbereitet. Diese Plätze wurden sogleich in Beschlag genommen praktischerweise mit Waldkleidern und Gummistiefeln eingerichtet.

Im Anschluss an diese erste Aufgabe versammelten sich alle im Stuhlkreis. Hier durfte ein besonders „mutiges“ Kind die Kerze in der Mitte anzünden. Im Kerzenschein breitete sich sogleich eine ganz besondere und feierliche Stimmung aus.

Alle Kinder, die Lehrerin und auch die Eltern waren fröhlich gelaunt, als sie im Anschluss in das Foyer des Unterstufengebäudes hinausgingen und dort singend von der 2. Klasse begrüßt wurden.

Anna Katharina Heidel überreichte hier freudig jedem Kind die von ihr angefertigten Wanderstäbe. Nun war die Gruppe offiziell in die Schulgemeinschaft aufgenommen und ausgerüstet. Auch der neue FSJler Lennart wurde herzlich begrüßt.

Bereit den Wald und die Umgebung im Vorschulgruppenjahr zu erleben, zu erwandern, viel Neues zu lernen und Abenteuer zu erleben, schritten die Kinder begeistert voran.

Ausgerüstet mit ihren Rucksäcken, die mit allen Dingen bestückt sind, die man auf den Erkundungsausflügen so braucht, werden die Schuljüngsten in den nächsten Wochen jeden Tag wandern und so durch die Entwicklung von Motorik, Sprache und seelischer Entfaltung erlernen, was dabei hilft, sie bis zum kommenden Jahr zu starken Erstklässlern heranwachsen zu lassen. Hierbei werden sicher die von den Kindern selbstgebackenen, herrlich duftenden Brote,  die beerenverschmierten Kinderhände nach dem Pflücken von Waldfrüchten, die selbstgebauten Hütten, die Naturbeobachtungen, Schnitzarbeiten,  die gemeinsam gefeierten Jahresfeste, die Mal- und Bastelstunden im Gruppenraum, Spiele, Gesang und natürlich die lehrende, fürsorgliche Aufmerksamkeit von Anna Heidel förderlich sein.

Der Rest der Schulgemeinschaft freut sich darüber, die Kinder und ihre Eltern in die Schule aufnehmen und durch das Vorschulgruppenjahr begleiten zu dürfen!

HERZLICH WILLKOMMEN!

Lesen Sie zum Thema hierzu auch unseren Beitrag Vorschulgruppe auf unserer Homepage.

 

Derzeit keine Kommentierung mehr möglich.