Pädagogische Grundsätze im Waldorfkindergarten Otterberg

„Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen.“

Rudolf Steiner

Das Anliegen der Waldorfpädagogik ist es, die gesunde Entwicklung der Kinder zu fördern und sie dabei zu unterstützen, ihre individuellen Potentiale zu entwickeln und zu entfalten.

Dafür ist die Basis eine Betrachtung des Menschen, die die körperlichen, seelischen und geistigen Bereiche seines Wesens umfasst.

Die Waldorfpädagogik beruht auf den von Rudolf Steiner dargestellten Grundlagen der kindlichen Entwicklung. Seit ihrer Gründung vor hundert Jahren wurde sie kontinuierlich weiterentwickelt und gibt heute mehr denn je zeitgemäße pädagogische Antworten für eine grundlegend kräftigende und ganzheitliche Entwicklung der Kinder.