Gebäude und Außengelände des Waldorfkindergartens Otterberg

Hier spielen und leben unsere Kinder

Raum für Kinder – Unser Gebäude und Außengelände

Inmitten von leicht geschwungenen Hügeln mit Feldern, Waldgebieten und kleineren Ortschaften liegt der circa 5500 Einwohner zählende Ort Otterberg, zu dem unser Waldorfkindergarten gehört.

Er befindet sich derzeit noch in einem Pavillon, der anfangs als erstes Gebäude unserer Waldorfschule diente und seitdem mehrere Umbauten erlebt hat. Die drei Gruppenräume sind den einzelnen Gruppen zugeordnet und bieten von ihrer Raumgestaltung ein geborgenes Umfeld.

Unser ca. 840 qm großes Außengelände vor dem Gebäude steht den Kindergartenkindern für das tägliche, erlebnisreiche Spiel und für vielfältige Bewegungsmöglichkeiten im Freien zur Verfügung. Geschützt von Sträuchern und Bäumen sowie durch Blumen- und Kräuterbeete regt es zu Naturbeobachtungen an. Der große Sandkasten, das Spielhäuschen und unsere Vogelnestschaukel laden zum Spielen ein.

Die Kinder der Kleinkindgruppe haben ihren eigenen Außenspielbereich, der direkt vom Gruppenraum aus erreichbar ist.

Zusätzlich nutzen alle Gruppen die Möglichkeit, die Tiere im benachbarten Schulgarten zu besuchen, in den angrenzenden Schulwald zu gehen, sowie Spaziergänge und Wandertage zum Spielplatz und in den Wald zu machen.

Die Fertigstellung unseres geplanten Kindergartenneubaus, auf einer an das Gartengelände angrenzenden Wiese, erhoffen wir für das kommende Frühjahr.